Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Allgemeines 

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen.

Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich.

Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. 
 


2 Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Werktagen ( §§312 b bis312 des BGB ) ohne Angabe von Gründen in Textform ( E-Mail ) oder durch die Rücksendung der Sache widerrufen. Die Kosten, die bei der Rücksendung entstehen, hat der Kunde zu tragen. Der Kunde übernimmt hierfür die Verantwortung. SaBri 4dogs kann die dadurch entstanden Kosten nicht übernehmen. Geht die Ware vom Kunden beim Rückversand verloren oder wird beschädigt, wird der vereinbarte Betrag (siehe Rechnung) vom Kunden getragen und nicht zurückerstattet.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser AGBs in Textform, aber nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
 

Bei Sonderanfertigungen ist ein Widerruf nicht möglich.
( §§ 312 d, Abs. IV, Punkt 5, BGB )
Auch wenn falsche Maße genommen wurden, ist ein Widerruf nicht möglich.
Der Widerruf ist zu richten an:

SaBri 4dogs

Nicole Herzig
In der Steinriede 1

30161 Hannover

info@sabri-4dogs.de

Widerrufsfolgen

Sollte ein Widerruf in Kraft treten ,sind die Leistungen zurückzugewähren. Hierzu teilen Sie uns bitte Ihre Kontoverbindung oder die gewünschte Lieferadresse mit. Sollte die Ware in einem verschlechtertem Zustand zurückgeschickt werden, müssen Sie ggf. Wertersatz leisten.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht

nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.




3. Gewährleistung: 

Sollte die Ware bei Auslieferung Mängel aufweisen, können Sie diese zurückschicken und es wird nachgebessert oder ausgetauscht. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurück geben. 


4. Lieferung und Zahlung 

Als Zahlungsweise gilt Vorauskasse, per Banküberweisung, oder PayPal.

Alle angegebenen Preise verstehen sich exklusive Versandkosten.

Bestellungen aus der Schweiz sowie allen anderen nicht EU Ländern wird nur die Zahlung per PayPal akzeptiert.

Etwaige Zollkosten sind vom Käufer zu tragen.




5. Lieferzeiten 
Unsere Lieferzeit beträgt 7-31 Tage nach Zahlung ihrerseits.

Sie werden über den Versand ihrer Bestellung am Vortage informiert.


6. Eigentumsvorbehalt 

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Nicole Herzig. 


7. Haftungsausschluss: 

Wir haften nicht für durch den Gebrauch unserer Waren entstandene mittelbare und unmittelbare Schäden sowie für fehlende zugesicherte Eigenschaften. Bitte beachten Sie, dass sich Ihr Hund evtl. aus Halsband oder Geschirr befreien kann. Für eventuelle Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung.

8. Änderungswünsche

Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie einen Artikel zurückschicken, und sprechen Sie Änderungswünsche mit uns ab.

Nicht ausreichend frankierte oder unfreie Sendungen nehmen wir nicht an. 

Wenn der SaBri 4dogs Artikel aufgrund eines Messfehlers Ihrerseits zu groß ist, können Sie ihn für 5,00€ (pro Artikel)

plus Versandkosten von uns kleiner machen lassen. Größer machen können wir den Artikel leider nicht.

Wenn der SaBri 4dogs Artikel aufgrund aussergewöhnlicher Beanspruchung (z.B. Verschluss angenagt) kaputt gegangen ist, können Sie ihn für 5,00€ (pro zu ändernden Artikel) plus Versandkosten reparieren lassen.
Bei massiver Zerstörung  muss im Einzelfall entschieden werden, ob sich eine Reparatur lohnt. (z.B. indem Sie uns vorab ein Foto vom zerstörten Artikel senden)

9. Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen.
Erreichbar wird die OS-Plattform unter folgendem Link sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr


Diese Seite drucken